.
Solartechnik Bayern Startseite


AGB Solartechnik Bayern

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Solartechnik-Bayern:

[Obsolete] Stand Q3/ 2012

Aktuell: Stand Q1/2015

Präambel Photovoltaik Gutachter PV Solartechnik Bayern

a.) Solartechnik-Bayern erbringt freiberuflich wissenschaftliche sowie technische Dienstleistungen gemäß der europäischen Wirtschaftsklassifikation NACE (Nomenclature statistique des activités économiques dans la Communauté européenne).

b.) Solartechnik Bayern entspricht der NACE Klassifizierung:

Abschnitt M, Abteilung 74, Gruppe 74.9, Klasse 74.90

c.) Solartechnik-Bayern ist im Internet erreichbar unter:

http://www.solartechnik-bayern.de
http://www.solartechnikbayern.de
http://www.solar-technik-bayern.de
http://www.solar-technikbayern.de
http://www.solartechnik-bayern.com
http://www.solartechnikbayern.com
http://www.solar-technik-bayern.com
http://www.solar-technikbayern.com

d.) Die jeweils gültigen ABG der Solartechnik-Bayern sind erreichbar unter:

http://www.solartechnik-bayern.de/agb

1. Allgemeines- Geltungsbereich

1.1 Solartechnik-Bayern, in Person , erbringt alle Leistungen auf der Grundlage dieser AGB. Der Einbeziehung abweichender AGB wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
1.2 Die AGB sind online auf der Website gemäß der Präambel jederzeit abrufbar. Der Kunde/Vertragspartner bestätigt durch seine Unterschrift im Vertrag, Auftrag oder Bestellung, dass er in zumutbarer Weise die Gelegenheit hatte, von deren Inhalt Kenntnis zu nehmen.
1.3 Verträge über Dienstleistungen sowie anderweitige Verträge kommen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Bedingungen zustande. Entgegenstehende oder von diesen Bedingungen abweichende Bedingungen der jeweiligen Geschäftspartner erkennt Solartechnik Bayern nicht an, es sei denn, Solartechnik Bayern hat dieser Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
1.4 Unsere Bedingungen gelten auch dann, wenn Solartechnik Bayern in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Bedingungen abweichender Bedingungen jeweiliger Geschäftspartner eine Leistung an eine andere Partei vorbehaltlos ausführen.
1.5 Nebenabreden und abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch Solartechnik Bayern.
1.6 Die AGB der Solartechnik Bayern gelten auch für alle künftigen Geschäfte mit den jeweiligen Geschäftspartnern.

2. Beratungsservice

2.1 Die Solartechnik-Bayern berät Privathaushalte, Gewerbe, Mittelstand sowie Industrie zur Thematik der Solarenergienutzung.
2.2 Auf Basis von Gegebenheiten, Spezifikationen sowie Umgebungsvariablen wird die Solartechnik-Bayern nach bestem Wissen und Gewissen Empfehlungen sowie Nutzungsanalysen sowie Ertragsprognosen erstellen.
2.3 Diese Nutzungsanalysen bestehen auf 2.2 sowie den Globalstrahlungsdaten des deutschen Wetterdienstes für die jeweilige Region der letzten 20 Jahre. Beispiel: Landsberg am Lech mit 1165kWh/m², sowie Messreihen von bestehenden PV Anlagen, deren reale Erträge erfasst wurden. In Zusammenhang mit der Azimuth- Abweichung, des Standortes, der Verschattung sowie des Dachwinkels werden Ertragsprognosen erstellt. Die prognostizierten Werte sind repräsentativ, können für die Zukunft jedoch nicht garantiert werden.
2.4 Je nach Ergebnis der Nutzungsanalysen kann - sofern gewünscht - Solartechnik-Bayern auf Wunsch Empfehlungen zur jeweiligen Spezifikation aussprechen.
2.5 Diese Empfehlungen sind unabhängig.

3. Sachverständiger, Gutachter sowie Wertgutachten für PV Anlagen

3.1 Photovoltaik Sachverständiger & Gutachter Bayern erstellt folgende Gutachten:

3.2 Sachverständigen Gutachten Photovoltaik (auch für Gerichte)
3.3 Privatgutachten (Vorgerichtliches Gutachten zur Tatsachenfeststellung)
3.4 Schiedsgutachten (Zur Einigung von streitbaren Parteien)
3.5 Technische Auswertungen (IST Feststellung von Photovoltaikanlagen ohne Gutachtenerstellung)
3.6 Wertgutachten zur Verkehrswertfeststellung von gebrauchten Photovoltaikanlagen
3.7 Gutachten Photovoltaik zum selbständigen Beweisverfahren (früher: Beweissicherungsverfahren)

4. Angebot Sachverständiger Photovoltaik

4.1 Alle Gutachten sowie technischen Auswertungen die Photovoltaik Sachverständiger & Gutachter Bayern Kunden unterbreitet, sind nach bestem Wissen und Gewissen ausgearbeitet.
4.2 Alle Gutachten sowie technischen Auswertungen die Photovoltaik Sachverständiger & Gutachter Bayern Kunden unterbreitet, sind Tatsachenfeststellungen am Tage der Untersuchung / Begutachtung.
4.3 Alle erstellten Gutachten, technische Auswertungen sowie sonstige von Solartechnik Bayern erstellte Dokumente unterliegen dem Urheberrecht.
4.4 Photovoltaik Sachverständiger & Gutachter Bayern erteilt KEINERLEI Rechtsauskünfte.
4.5 Alle Angebote von Photovoltaik Sachverständiger & Gutachter Bayern an Kunden sind grundsätzlich maximal 1 Monat gültig.
4.6 Alle Angebote sind freibleibend. Änderungen, Irrtum sowie Druckfehler vorbehalten.
4.7 Alle Angebote von Photovoltaik Sachverständiger & Gutachter Bayern bedarf der Rechtsgültigkeit der Zustimmung von Photovoltaik Gutachter Bayern.
4.8 Photovoltaik Sachverständiger & Gutachter Bayern sowie Solartechnik Bayern erstellt alle unter 3. erstellten Gutachten nach bestem Wissen und Gewissen sowie mittels moderner Meßtechniken (Thermografiegeräte und Kennlinienmeßgeräte). Diese Geräte werden in festen, vom jeweiligen Hersteller empfohlenen Intervallen kalibriert. Dennoch übernimmt Photovoltaik Sachverständiger & Gutachter Bayern sowie Solartechnik Bayern keinerlei Haftung auf Fehlerfreiheit von Messungen sowie Gutachten und schließt etwaige Schadenansprüche aus.
4.9 Photovoltaik Sachverständiger & Gutachter Bayern sowie Solartechnik Bayern erstellt alle unter 3. erstellten Gutachten unter Zuhilfenahme von Berechnungssoftware. Rechenfehler, Eingabefehler oder sonstige Fehler können nicht ausgeschlossen werden. Daher sind alle Ergebnisse als Richtwerte anzusehen und Solartechnik Bayern übernimmt keinerlei Haftungsansprüche. Solartechnik Bayern garantiert keine Fehlerfreiheit und schließt alle Schadenersatzansprüche aus.

5. Unsere Angebote

5.1 Alle Angebote die Solartechnik Bayern Endkunden unterbreitet, sind nach bestem Wissen und Gewissen ausgearbeitet.
5.2 Alle Angebote von Solartechnik Bayern an Endkunden sind grundsätzlich maximal 1 Monat gültig.
5.3 Alle Angebote sind freibleibend. Änderungen, Irrtum sowie Druckfehler vorbehalten.
5.4 Alle Angebote von Solartechnik Bayern bedarf der Rechtsgültigkeit der Zustimmung von Solartechnik Bayern.
5.5 Alle Angebote an Neukunden, welche einen vorraussichtlichen Wert von 1.000,- Euro übersteigen, werden mit 50% vorab in Rechnung gestellt.

6. Datenschutz: Solartechnik-Bayern nimmt den Datenschutz sehr ernst

6.1 Solartechnik-Bayern versichert, alle Daten vertraulich zu behandeln.
6.2 Solartechnik-Bayern wird Kundendaten weder verkaufen, vermieten oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen unbefugt an Dritte weitergeben.
6.3 Der Kunde/Vertragspartner wird hiermit gem. § 33 I des Bundesdatenschutzgesetzes, sowie § 4 der Teledienst Datenschutzverordnung davon unterrichtet, dass Solartechnik-Bayern seine Daten, Firma und Anschrift (Identität) in maschinenlesbarer Form und für Aufgaben, die sich aus den Verträgen ergeben, maschinell verarbeitet sowie abspeichert.

7. Obliegenheiten des Kunden/Vertragspartner

7.1 Der Kunde/Vertragspartner sichert zu, dass etwaige an Solartechnik-Bayern übergebene Materialien (Fotos, Prospekte, Spezifikationen ect.) frei von Patenten, Marken-, Urheber-, Lizenz- oder sonstigen Schutzrechten Dritter ist. Der Kunde/Vertragspartner stellt diesbezüglich Solartechnik-Bayern von allen Ansprüchen aus der Benutzung von Schutzrechten Dritter oder wegen eines Verstoßes dagegen frei.

8. Eigentumsvorbehalt

8.1 Alle Lieferungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Solartechnik-Bayern.
8.2 Alle Verwertungsrechte resultierend aus dem Urheberrecht liegen bis zur vollständigen Bezahlung ausschließlich bei Solartechnik Bayern.
8.3 Alle weiteren Rechte aus dem Urheberrecht, die hier nicht aufgeführt worden sind, liegen bis zur vollständigen Bezahlung bei Solartechnik Bayern.

9. Sonstiges

9.1 Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus etwaigen Vertragsverhältnissen ist Landsberg am Lech/ Deutschland oder, falls zuständig Augsburg. Der Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis, sowie über sein Entstehen und seine Wirksamkeit entstehenden Rechtsstreitigkeiten ist Landsberg am Lech/ Deutschland, Solartechnik-Bayern ist jedoch berechtigt, den Vertragspartner an seinem Sitz zu verklagen.
9.2 Das gesamte Vertragsverhältnis unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss etwaiger EG Rechtsprechungen.
9.3 Jede Änderung und Ergänzung etwaiger Verträge bedarf der Schriftform. Dies gilt auch für den Verzicht auf das Schriftformerfordernis.
9.4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der AGB im übrigen. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame oder durchführbare Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen / undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt.
9.5 Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Informationen dieser AGB sowie der Webseite http://www.solartechnik-bayern.de ersetzen keine persönliche Beratung.

↑ Zurück zur Hauptseite ↑

Schnellkontakt

Büro:
08191-4950

Mobil:
0160-92907111

Mail:
info@solartechnik-bayern.de


Anerkannter Sachverständiger




Seitenverzeichnis Solartechnik-Bayern